Enchenreuth
Grafengehaig
Kupferberg
Marktleugast
Presseck
Stammbach
Enchenreuth
Grafengehaig
Kupferberg
Marktleugast
Presseck
Stammbach

Der Arbeitskreis Tourismus

Der dritte LQN-Arbeitskreis, der neben „Wirtschaft“ und „Medien“ im Mai 2009 gergründet werden konnte, war der AK „Tourismus“. Und wie die beiden anderen war er von Anfang an daran interessiert, durch praktische Projekte verborgene, aber doch vorhandene Potenziale auf diesem Bereich im LQN-Gebiet zu heben und zusammen zu führen. Das erste Ergebnis war die Einrichtung eines internetgestützten Tourismusführers auf dieser Website. Dabei wurden die bereits im Gewerbeführer gelisteten Gastronomie- und Tourismusbetriebe zu einem einheitlichen Verzeichnis zusammen geführt. Dazu wurde ihnen weiterer Raum gegeben, um sich etwa mit Angaben wie Fax, Mail, Links auf eigene Webseiten und vor allem Präsentationen ihrer Spezialitäten und Besonderheiten und Bildern von ihren Betriebstätten besonders darzustellen. Dieser webbasierte Tourismusführer steht seit einiger Zeit entsprechend der Zuarbeit der einzelnen Betriebe und kann immer weiter aktualisiert werden.

Das zweite Projekt des AK „Tourismus“, das in die Realisierung geht, war der Frage der AK-Sprecherin Christine Schoch geschuldet, welches Alleinstellungsmerkmal diese Gegend wirklich hat. Die Antwort nach einem längeren Denk- und Diskussionsprozess war die Verbindung geologischer Besonderheiten entlang der Fränkischen Linie  mittels eines zu einer Wandergegend passenden Wanderwegs. Und so kam als Ergebnis der neue  Qualitätswanderweg „Fränkisches Steinreich“ heraus, der die bisherigen „Wanderautobahnen“ „Frankenweg“ und  „Fränkischer Gebirgsweg“ verbindet und so ein Wanderdreieck in Hochfranken schafft, dass so in Deutschland erst einmal gefunden werden muss. Kultur, natürliche Schönheiten, Millionen Jahre Erdgeschichte und skurrile oder große Persönlichkeiten sind darauf erfahrbar und gerade auf dem neuesten Erfolg des LQN-Arbeitskreises „Tourismus“ in höchst interessanter Weise vereint.

Möglich wurde diese Realisierung allerdings nur, weil LQN in seinen Vernetzungsstrategien nicht nur im Raum seiner eigenen Kirchen denkt, sondern auch das Expertenwissen der übergeordneten Gremien und Aktiven zu nutzen weiß. So waren die Hauptvereine des Frankenwald-(FWV) und Fichtelgebirgsvereins mit ihren Experten vor allem mit dem Hauptkulturwart und namhaften Geologen Dr. Harald Tragelehn treibende Kräfte und entscheidende Macher bei der Mittel-Beschaffung, der praktischen Umsetzung und der Betreuung aller notwendigen Schritte für die nachhaltige Zukunftsperspektive des Projekts. Der LQN Arbeitskreis „Tourismus“ erwies sich quasi als Keimzelle einer Aktivität, die über das eigentliche Kerngebiet wenn auch in manchmal äußerst anstrengender Kleinarbeit positive Wellen erzeugt hat.

Und die neuen Aufgaben wird man bestimmt selbst finden.

Ansprechpartner

Christine Schoch
Schöndorfer Weg 14
95355 Presseck
christine.schoch@lqn-info.de

Mo., 17. Dezember 2018
LQN-Termine

Unsere Terminverwaltung funktioniert derzeit leider nicht.

Wir werden das Problem beheben.
Aktuelles
Besuchen Sie uns auf facebook