Enchenreuth
Grafengehaig
Kupferberg
Marktleugast
Presseck
Stammbach
Enchenreuth
Grafengehaig
Kupferberg
Marktleugast
Presseck
Stammbach

Die Einführung des LQN-Talers

Immense Resonanz auf LQN-Taler
von Hartmut Fischer

Lebensqualität durch Nähe | Ab sofort ist die neue „Währung“ samt Gewerbeführer bei den Raiffeisenbanken und Sparkassen im Oberland erhältlich. In den fünf beteiligten Kommunen herrscht Aufbruchstimmung.

Nur durch die Zusammenarbeit des gesamten LQN-Teams konnte das Projekt LQN-Taler umgesetzt werden.
Nur durch die Zusammenarbeit des gesamten LQN-Teams konnte das Projekt LQN-Taler umgesetzt werden.

Nach ihrem Motto „Wir müssen enger zusammenrücken“ präsentierten die Bürgermeister Siegfried Beyer, Werner Burger, Karl Philipp Ehrler, Norbert Volk und Herbert Opel (von links) der fünf teilnehmenden Gemeinden Presseck, Grafengehaig, Stammbach, Marktleugast und Kupferberg, den LQN-Taler, die „härteste Währung des Oberlandes“, in Geschenkform. (Bild Rechts)

Marktleugast – Eines der wichtigsten Ziele der LQN-Initiative ist die Stärkung der heimischen Wirtschaft. Als erster Schritt dazu wurde in fünf Oberlandgemeinden der LQN-Taler und Gewerbeführer eingeführt. Zum einen soll damit die Bevölkerung informiert werden, welches umfangreiche Handels- und Dienstleistungsangebot in der Region vorhanden ist, und zum anderen soll durch das Gutscheinsystem die Kaufkraft im Oberland gestärkt werden.

„Heute ist ein freudiger Tag für alle. Die Resonanz auf den LQN-Taler und Gewerbeführer ist riesengroß. Es ist ein gutes Werk, das hier in die Tat umgesetzt worden ist“, sagte der Marktleugaster Bürgermeister Norbert Volk am Montagnachmittag bei der offiziellen Einführung im Bürgersaal.

Insgesamt 184 Gewerbetreibende und Dienstleister machen mit und die Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Volk bedankte sich beim Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Hermann Dörfler und dem Kernteam mit seinen Ansprechpartnern Reiner Meisel und Philip Nichols, die zusammen mit den Arbeitskreisen Wirtschaft und Medien das Projekt zum Abschluss und Laufen gebracht haben. Seit gestern sind 10 000 Gewerbeführer, die an alle Haushaltungen verteilt werden, und 1800 LQN-Taler für 10 Euro käuflich zu erwerben.

Daniel Schramm hob als Sprecher des Arbeitkreises Medien die parteienübergreifende Unterstützung hervor. „Es wurde toll zusammengearbeitet und wir werden weiter dafür sorgen, dass das Projekt in aller Munde bleibt“, so Schramm. Grafengehaigs Bürgermeister Werner Burger bezeichnete die Einführung des LQN-Talers als „harte Währung des Oberlandes“. „Ich bin mir sicher, dass sie uns den Erfolg bringt, den wir uns alle wünschen“, sagte er. „Das ist der Anfang kommunaler Zusammenarbeit über Landkreisgrenzen hinweg. So soll es auch in Zukunft weitergehen“, freute sich sein Pressecker Amtskollege Siegried Beyer.

Auch Stammbachs Bürgermeister Karl Philipp Ehrler erkannte den positiven Aspekt. „Wir werden jetzt von den Landkreisen besser wahrgenommen. Das tut gut und ist ein Erfolg von LQN“, sagte er. Kupferbergs Bürgermeister Herbert Opel, der lange Zeit als Skeptiker des Ganzen galt, lobte nun gleichermaßen das gelungene Werk, das dem Wohl der Bevölkerung dient.

„Wir haben jetzt unser erstes Ziel erreicht. Um Erfolg auf Dauer zu haben, dürfen wir aber nicht locker lassen. Bis zur geplanten Gewerbeschau haben wir noch ein halbes Jahr Zeit. Wir werden auch das zu einem guten Ende bringen“, sagte Vorsitzender Hermann Dörfler zuversichtlich und forderte zur weiteren Mitarbeit auf, damit man auch die anderen Arbeitskreise zum Laufen bringen kann.

Der LQN-Taler ist ab sofort in den Geschäftsstellen der Raiffeisenbanken in Presseck, Grafengehaig, Marktleugast, Hohenberg, Marienweiher, Stammbach, in der Geschäftsstelle der VR Bank Hof in Marktleugast, sowie in den Geschäftsstellen der Sparkasse Kulmbach-Kronach in Wartenfels und Kupferberg erhältlich und bei allen 184 Firmen, die im Gewerbeführer aufgelistet sind, einzulösen.

Geschenk-Ideen mit LQN-Taler
Geschenk-Ideen mit LQN-Taler
Geschenk-Ideen mit LQN-Taler
Geschenk-Ideen mit LQN-Taler
Mo., 17. Dezember 2018
LQN-Termine

Unsere Terminverwaltung funktioniert derzeit leider nicht.

Wir werden das Problem beheben.
Aktuelles
Besuchen Sie uns auf facebook